GeForce GTX 1060

GeForce GTX 1060 Logo

Die Geforce 10 Serie ist eine Serie von Grafikchips des Unternehmens Nvidia und Nachfolger der Geforce-900-Serie. Alle Grafikprozessoren dieser Serie basieren auf der Pascal-Architektur und unterstützen das Shadermodell 5.0 (SM 5.0) nach DirectX 12.1.

Geforce GTX 1060

Am 19. Juli 2016 stellte Nvidia die Geforce GTX 1060 vor, die den GP106-400-A1 im Vollausbau nutzt und über 6 GB VRAM besitzt. Im Gegensatz zu den anderen zuvor vorgestellten Grafikkarten der Serie, stand mit der Radeon RX 480 ein direkter Konkurrent von AMD entgegen. Gegenüber diesem konnte die Geforce GTX 1060 unter Full-HD eine rund 6 % höhere Performance aufweisen, im Vergleich zum direkten Vorgänger, der Geforce GTX 960 (4 GB), eine rund 75 % höhere Leistung.[13] Da der Performanceunterschied in etwa der Preisdifferenz entsprach (269 zu 279 €), wurden beide Karten entsprechend positiv in der Fachpresse für ihr Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet.[14] Ein im Vorfeld angenommener Nachteil der Geforce GTX 1060 gegenüber der Radeon RX 480 war der kleinere Videospeicher (6 zu 8 GB). In den Praxistests konnte, bedingt durch das bessere Speichermanagement und der verbesserten Farbkompression, aber kein Nachteil festgestellt werden. Dementgegen konnte die Radeon RX 480 eine höhere Performance unter DirectX 12 und Vulkan aufweisen, wodurch diese eine potentiell höhere Zukunftssicherheit besitzt.[15] In die Kritik geriet Nvidia, als diese Anfang August eine 3-GB-Variante der Geforce GTX 1060 auf den Markt brachte. Bei dieser konnte teilweise eine deutliche Speicherlimitierung festgestellt werden.[16] Ebenfalls negativ auf die Performance wirkte sich der Umstand aus, dass der GP106-300-A1 hier nicht im Vollausbau genutzt wird, sondern ein Shadercluster deaktiviert ist, was für den Kunden nicht unmittelbar erkennbar ist; beide Modelle lassen sich ausschließlich an der Speichergröße unterscheiden. Analog zur Geforce GTX 1080 führte Nvidia am 28. Februar 2017 die GP106-410-A1-GPU auf der Geforce GTX 1060 ein, womit der GDDR5-Videospeicher bis 9 Gbps unterstützt wird.[9]



Dell Alienware 13 R3, Intel Core i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060, 256GB SSD, 13,3 Zoll FHD (33,8 cm)

ab 1.480,88 €

Details Preis prüfen
Lenovo Legion Y520 , Intel Core i7-7700HQ, GeForce GTX 1060, 8GB RAM, 1TB HDD, 128GB SSD, 15,6 Zoll Full HD, Gaming Laptop

1.499,00 €

Details Preis prüfen
Lenovo Legion Y720, Intel Core i7-7700HQ, GeForce GTX 1060, 16GB RAM, 1TB HDD, 256GB SSD, 15,6 Zoll Full HD, Gaming Laptop

ab 1.699,00 €

Details Preis prüfen
MSI GS43VR 7RE-064DE Phantom Pro, Intel Core i7-7700HQ, GeForce GTX 1060, 16 GB RAM, 256 GB SSD, 1 TB HDD, Gaming Notebook

1.799,00 €

Details Preis prüfen
MSI GE63 8RE-222DE Raider RGB, Gaming Notebook mit 15.6 Zoll Display, Core i7 Prozessor, 16 GB RAM, 256 GB SSD, 1 TB HDD, GeForce GTX 1060, Schwarz

ab 1.719,00 €

Details Preis prüfen
MSI GS73VR 7RF-211DE Stealth Pro, Intel Core i7-7700HQ, GeForce GTX 1060, 16 GB RAM, 256 GB SSD, 2 TB HDD, Gaming Laptop

1.849,00 €

Details Preis prüfen
MSI GS65 8RE-020DE Stealth Thin, Core i7-8750H, GeForce GTX 1060, 16 GB RAM, 512 GB SSD, Gaming Laptop

ab 1.959,00 €

Details Preis prüfen
MICROSOFT Surface Book 2, Intel Core i7-8650U, GeForce GTX 1060, 16 GB RAM, 256 GB SSD, Convertible mit 15 Zoll Display

ab 2.849,00 €

Details Preis prüfen
MICROSOFT Surface Book 2, Intel Core i7-8650U, GeForce GTX 1060,16 GB RAM, 256 GB SSD, Convertible mit 15 Zoll Display

ab 2.389,00 €

Details Preis prüfen
XMG NEO 15 (M18thr) Intel Core i7-8750H, GeForce GTX 1060, 8 GB RAM, 256 GB SSD, Gaming Notebook

1.419,00 €

Details Preis prüfen
MEDION Erazer X7855, Intel Core i7-7700HQ, GeForce GTX 1060, 16 GB RAM, 256 GB SSD, 1 TB HDD, Gaming Notebook

ab 1.399,00 €

Details Preis prüfen