Medion

Medion Logo

Die Medion AG (eigene Schreibweise: MEDION) ist ein in Essen ansässiges Unternehmen, das elektronische Konsumartikel (insbesondere Computer, Bildschirme [2] und Notebooks) konzipiert, zusammenstellt und vertreibt. Geschäftssitz ist die ehemalige Gustav-Heinemann-Kaserne in Essen-Kray. Der chinesische Konzern Lenovo kaufte im Juli 2011 61 % der Medion-Aktien.[3] Im Oktober 2012 erhöhte Lenovo seinen Anteil durch den Ankauf aller restlichen Optionsaktien auf 79,8 %.[4] Aktuell hält Lenovo einen Anteil von 87,5 %. Davor war es seit der Auflösung von Fujitsu Siemens Computers und bis zur Übernahme durch Lenovo der größte eigenständige deutsche und europäische Hersteller von Einzelplatzrechnern.